Login
Warenkorb
Produkt hinzugefügt Menge aktualisiert Produkt entfernt

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

OÖ Gärtner Naturdünger 1 kg

 7,90

Enthält 20 % Ust.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Der OÖ Gärtner Naturdünger ist ein rasch wirksamer Stickstoffdünger aus organischem Ausgangsmaterial für alle Gartenpflanzen, insbesondere Kräuter, Gemüsepflanzen und Beerensträucher. Die Wirkungsweise des OÖ Gärtner Naturdüngers entspricht jener von Hornspänen, versorgt die Pflanzen aber wesentlich rascher mit Nährstoffen (schon nach der 1 Woche!). Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist der OÖ Gärtner Naturdünger der perfekte Universaldünger für jeden Biogarten!

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Naturdünger, geeignet für:

  • Gemüse- und Hochbeete
  • Kräuter, Beeren
  • Bäume und Ziersträucher
  • Blumenbeete und Rosen
  • Stauden und Pflanzentröge
  • Rasenflächen
  • Bio-Anbau

Perfekter Ersatz für Hornspäne!

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 17 × 9 × 17 cm
Anwendung

Vor oder nach der Aussaat bzw. Pflanzung auf die Erdoberfläche streuen und in die obere Bodenschicht einarbeiten. Nicht eingraben und nicht in die Pflanzenlöcher direkt an die Wurzel geben. Bei mehrjährigen Pflanzen gleichmäßig um die Pflanzen streuen.

Dosieurng

Eine Hand voll OÖ Gärtner Naturdünger entspricht ca. 25-30 Gramm, ein gehäufter Esslöffel ca. 10-12 Gramm.

Gemüse:

Stark zehrende Gemüsearten wie z.B. Kohlgemüse, Sellerie, Porree, Tomaten, Paprika
Aussaat/Pflanzung: ca. 80 g/m2
Nachdüngung: ca. 50 g/m2

Mittelstarkzehrende Gemüsearten wie z.B. Gurken, Karotten, Rettich, Salat, Spinat
Aussaat/Pflanzung: ca. 60 g/m2
Nachdüngung: ca. 40 g/m2

Schwachzehrende Gemüsearten wie z.B. Bohnen: Erbsen, Radieschen, Vogerlsalat
Aussaat/Pflanzung: ca. 50 g/m2
Nachdüngung: 30 g/m2

Für Gemüse in Töpfen und Gefäßen gelten obige Angaben je 50 cm Topfdurchmesser.

Kräuter:
Aussaat/Pflanzung: ca. 30 g/m2
Nachdüngung: ca. 15 g/m2

Erdbeeren und andere Beerenarten:
Je ca. 50 g/m2 im Frühjahr und nach der Ernte rund um die Pflanzen streuen und in die Erdoberfläche einarbeiten.

Balkonkästen und Kübelpflanzen:
Ca. 6-8 g/l Erde. Dünger bei der Pflanzung gut mit der Erde vermischen.

Blumen und Stauden:
Im Frühjahr und Sommer jeweils 50-80 g/m2 aus streuen und in die Erdoberfläche einarbeiten.

Bäume und Sträucher:
Im Frühjahr jeweils 40-50 g/m2 im Bereich der Kronentraufe ausstreuen und in die Erdoberfläche einarbeiten.

Düngeempfehlung

OÖ Gärtner Naturdünger vor oder mit der Aussaat/Pflanzung in den Boden einarbeiten. Im laufe der Wachstumsperiode (Juni/Juli) ist eine Nachdüngung der pflanzen empfehlenswert. OÖ Gärtner Naturdünger auf Erdoberfläche aufstreuen und leicht einarbeiten. Die Düngewirkung ist schon nah wenigen tagen sichtbar.

Anwendungsbereich

Garten- und Landschaftsbau, sowie im Hobbybereich. Für alle Gartenpflanzen, insbesondere Beerensträucher, Kräuter und Gemüse in Freilandbeeten, im Gewächshaus und auf der Terrasse/ Balkon in Kübeln und Töpfen. Nicht für Hydrokulturen geeignet!

Top cross
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram